Ihre Autowerkstatt in Hamburg

Wir lieben es - unser Auto. Wir brauchen es - für den Weg ins Büro oder für den Wocheneinkauf, für den Besuch bei Freunden oder weil es mal wieder regnet. Es ist unser ständiger Begleiter, doch wehe, wenn das Getriebe streikt, die HU fällig ist oder die Frontscheibe einen Riss hat.

Wir sorgen dafür, dass Sie im Schadens- oder Reparaturfall nicht lange auf ihren Wagen verzichten müssen.

Wir arbeiten schnell und zuverlässig und legen auf Qualität großen Wert - nicht nur bei unserer Arbeit, sondern auch bei der Auswahl unseres Arbeitsmaterials. Bei Reparaturen verwenden wir daher nur Original-Ersatzteile oder Ersatzteile in Erstausrüster-Qualität, denn für Sie und Ihre Zufriedenheit ist uns das Beste gerade gut genug.

Die Werkstatt wurde 1950 gegründet, 1986 von Klaus Schmidt übernommen und Anfang 2008 an den Sohn Torsten Schmidt übergeben. Zusammen mit 2 Mitarbeitern erfüllt Torsten Schmidt die hohen Qualitätsansprüche, die seit je her in den Werkstatträumen gelten.

 

Frühjahrsputz für Ihr Auto in einem Set

Der hartnäckige Winter endet bald. Dann kommt der Frühling und der tiefsitzende Dreck muss weg. Wir haben dafür genau das richtige Pflegeset. Und auch für den Sommer ist eine gute Pflege für Ihr Fahrzeug wichtig. Mehrere Studien belegen, dass Sonnencreme bei hohen Temperaturen Lackschäden verursacht. Auch andere Verschmutzungen können den Lack angreifen.

Weiterlesen

Immer den richtigen Reifendruck.

Das Reifendruckkontrollsystem ist für alle Neuwagen seit dem 1.November 2014 Pflicht. Doch auch für ältere Autos oder Wohnwagen gibt es die Sensoren zum Nachrüsten. So haben Sie den Reifendruck immer im Auge und werden bei eventuellem Druckverlust gewarnt.
Weiterlesen

Allergiesaison gut überstehen.

Fast jeder Vierte in Deutschland ist von einer Pollenallergie betroffen. Allergische Reaktionen beeinträchtigen den Alltag der Betroffenen auch beim Autofahren oft extrem. Doch mit einem sauberen Innenraumfilter kann zumindest die Zeit im Auto erträglich gemacht werden...

Weiterlesen

Unfallursache Smartphone.

Smartphones am Steuer sind zur Unfallursache Nummer Eins geworden. Telefonieren, schnell auf die Nachricht antworten oder einen Umweg im Stau suchen. Neben der Fahrt lenkt das ab und führt oft zu Unfällen. Wir empfehlen Ihnen die Nutzung einer Freisprecheinrichtung.
Weiterlesen

Kofferraum zu klein?

Wenn es mit der Familie mit dem Auto zum Wintersport geht, dann stößt der Kofferraum schnell an seine Kapazitätsgrenze. Wir haben für Sie einige Tipps zum richtigen Packen und eine Lösung, falls der Platz nicht reicht. Folgendes gilt es beim Packen des Autos zu beachten:

Weiterlesen